Herdenschutz: Dringender Handlungsbedarf

Die Meldungen über Wolfsrisse nehmen zu, die beiden Problemwölfe in Niedersachsen und Schleswig-Holstein sind nach über einem halben Jahr noch nicht entnommen. Es vergehen keine 14 Tage, in denen es nicht zu einem Wolfsriss kommt. Es wird höchste Zeit, dass gesetzliche Änderungen zum Herdenschutz in Berlin auf den Weg gebracht werden, erklären Bundestagsabgeordnete Silvia Breher und Sepp Müller aus Dessau – Wittenberg:

Read More

Wiedereinführung der Meisterpflicht

Die Meisterpflicht ist weit mehr als ein Qualitätssiegel für die Handwerkerschaft und die Verbraucher. Grund genug, zu handeln.

Der Meisterbrief im deutschen Handwerk ist die beste Garantie für Qualitätsarbeit, Verbraucherschutz, Leistungsfähigkeit und Innovationskraft. Verschiedene Anhörungen im Deutschen Bundestag haben genau dies nochmal unterstrichen. Grund genug, jetzt zu handeln, meint auch Bundestagsabgeordnete Silvia Breher:

Read More

Lebensmittel wertschätzen – Zu gut für die Tonne!

Das Ziel der Vereinten Nationen die Lebensmittelabfälle bis 2030 um 50 Prozent zu reduzieren ist ein gutes, aber auch hohes Ziel. Das betrifft richtet sich nicht nur an den Lebensmitteleinzelhandel, die Gastronomie, die Produktion und die Landwirtschaft. Auch jeder einzelne ist gefragt!

Read More

Zum Etatentwurf des Bundesfamilienministeriums: Das Gute stärken – Freiwilligendienste, Mehrgenerationenhäuser und Ehrenamt

Eine verlässliche Etatplanung ist für die Arbeit der Freiwilligendienste unerlässlich. Im Haushaltsentwurf 2020 des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend wurde dieser um 50 Millionen Euro gekürzt. Auch Mehrgenerationenhäuser werden ehrenamtlich geführt. Ihr Etat ist zwar gesichert, wurde in 12 Jahren nicht erhöht. Ehrenamt allein kann diese Lücken nicht füllen. Die Rede im Deutschen Bundestag zum Haushaltsentwurf können Sie hier lesen:

Read More
1 2 3 6