Wirtschaft und Gemeindeleben

Rundfahrt durch die Gemeinde Emstek

Wie kommt das Bio-Hähnchen ins Supermarktregal? Auf einem verantwortungsvollen Weg, das erfuhr ich zusammen mit vielen Emstekern beim Besuch der Firma Biofino im Ecopark in Drantum. Gut, dass wir hier den Marktführer im Oldenburger Münsterland haben, denn nur mit Innovationen im Ernährungsbereich können wir eines der wichtigsten Standbeine unserer Region -die moderne Landwirtschaft- ausbauen und erhalten. Bei der anschließenden Bustour durch die Emsteker Ortschaften wurden alle positiven und gemeinschaftlichen Entwicklungen der aufstrebenden Gemeinde sichtbar. Mit einem gemütlichen Abschluss in der Scheune endete dieser interessante Tag. Danke, liebe Emsteker, ihr lebt den Gemeinschaftssinn!


Nach oben