Klosterleben

Besuch bei den Benediktinerinnen auf Burg Dinklage

Auf Tradition und alte Schönheit traf ich bei meinem Besuch im Kloster der Benediktinerinnen auf Burg Dinklage. Intensiv ist hier die Verbundenheit von traditionellen Werten und Herausforderungen zu erleben. Die Burg ist der Geburtsort des ‚Löwen von Münster‘, Kardinal Graf von Galen, ein Vorbild an Mut und Standhaftigkeit. Um die Burg zu erhalten, sind fortwährende Renovierungen nötig, wie Schwester Ulrike uns bei einem Rundgang anschaulich erklärte. Ich begegnete bei diesem Besuch weltoffenen und politisch sehr informierten Schwestern, die mit ihrem Einsatz und Engagement dafür sorgen, dass diese historische und wunderschöne Burg erhalten bleibt und dabei nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit leben und arbeiten. Ich danke sehr für die Gastfreundschaft und die anregenden Gespräche an diesem inspirierenden Ort!


Nach oben